Referenzen

Praktisch schön und effizient, unsere
Fassaden.

Übersicht

Roche Bau 2, Basel

Die vorfabrizierten Aktiv-Air-Plus Fassadenelemente mit integriertem Sonnenschutz bilden dreiseitig in einer Vertikalen über 205m Höhe das aktuell höchste Gebäude der Schweiz.
Nordseitig verläuft das Gebäude in Treppenform nach oben, jedes dritte Stockwerk hat einen Terrassenbereich und in den ersten zwölf Geschossen vier Loggia-Bereiche mit Glasuntersichten. Alle Fassadenelemente wurden komplett von aussen mittels Baukran montiert.
Für die Sondergeschosse Technik und Screenwall (Dachgeschoss) wurde zusätzlicher Stahlbau montiert.
Die EG-Fassade im Pfosten-Riegel-System besteht aus 6m hohen geschweissten Stahlträgern.
Nord- und Südseitig im Übergang EG- zu Elementfassade sind Vordächer mit 4m-Ausladung und Glasuntersichten integriert.

Bauherr
F. Hoffmann-La Roche AG, Basel
Architekt
Herzog & De Meuron, Basel

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Ich stimme zu.