Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu:
Stimmungsbild.jpg

PRODUKTIONSGEBÃUDE ROCHE ADC 91, BASEL

Das Gebäude 91 auf dem Areal der F. Hoffmann-La Roche AG in Basel wird zur Herstellung von Antikörper-Wrikstoff-Konjugaten AKW (engl. Antibody-drug-conjugates, kurz: ADC) genutzt. Die Elemente der Doppelhautfassade im Fahrni eigenen CCF-System ("Aktiv-Air Plus") erfüllt auf der Innenseite die Anforderung eines Reinraumbereiches. Der Sonnenschutz (Stoffmarkise) befindet sich im aktiven Elementbereich zwischen der Isolierglasscheibe und der äusseren Prallscheibe. Ein Technikkanal oberhalb der Fassadenelemente gewährleistet jederzeit den Zugang zu den Sonnenschutzkomponenten und den Druckluftleitungen, die der Belüftung des Zwischenraums im Fassadenelement dienen. Dadurch wird die Wartung und der Austausch von Komponenten und Leitungen ohne öffnen des Reinraumbereiches möglich gemacht. Die Optik der Fassade wird durch weisse Fertigbetonelemente äusserlich abgerundet.

Bauherr
F. Hoffmann - La Roche AG, Basel

Architekt
Burckhardt Partner, Basel

IMG_0018.JPGIMG_0021.JPGIMG_0020.JPG


spacer for link 0
spacer for link 1
spacer for link 2